Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Junge Union für Björn Simon und Patricia Lips bei der Bundestagswahl 2017

Der Kreisvorstand der Jungen Union Offenbach-Land hat auf seiner letzten Sitzung beschlossen, den beiden Kandidaten für die Bundestagswahl 2017, Björn Simon sowie Patricia Lips, seine volle Unterstützung und sein Vertrauen für die Kandidatur auf das Direktmandat für den Wahlkreis 185 Offenbach, sowie auf das Direktmandat für den Wahlkreis 187 Odenwald auszusprechen. Damit schließen wir uns als Junge Union dem Votum des Kreisvorstandes der CDU Offenbach-Land an, welcher beide Kandidaten einstimmig nominierte.


Björn Simon ist seit 1999 aktives Mitglied der Jungen Union Obertshausen und war, neben einigen anderen Positionen, Stadtverbandsvorsitzender. Nach Abitur und Wehrdienst schloss er 2012 sein Studium der Politikwissenschaft erfolgreich mit dem Magister Artium ab. Berufserfahrung erlangte er langjährig u.a. bei der Fraport AG und in der Kreisgeschäftsstelle der CDU Main-Taunus. Durch seine anschließende Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestagsbüro und Leiter des Wahlkreisbüros von Peter Wichtel (MdB) ist er bereits sowohl im Berliner Politikbetrieb als auch in Kreis und Stadt Offenbach bestens vernetzt.

Aktuell bekleidet Björn zudem das Amt des Parteivorsitzenden der CDU Obertshausen und führt den Verband zuverlässig und mit politischer Weitsicht. Zudem ist er seit 2006 Stadtverordneter der Stadt Obertshausen, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und in mehreren Gremien und Vereinen aktiv.

„Mit Björn Simon hat die CDU und Junge Union Offenbach-Land einen herausragenden und überaus qualifizierten Kandidaten, der zu seiner politischen Heimat steht und für viele Jahre die Interessen der Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis Offenbach mit großem Engagement und der entsprechenden Sachkompetenz erfolgreich vertreten wird.“, sagte der Kreisvorsitzende der JU Offenbach-Land Thomas FJ Lortz im Hinblick auf den kommende Wahlentscheidungen.


Gleiches gilt für Patricia Lips. Mit ihr stellt sich eine sehr erfahrene Kandidatin zur Wiederwahl, die stets den Kontakt zur Jungen Union gehalten hat und die Junge Union Offenbach-Land als kompetente Ansprechpartnerin in Berlin weiterhin unterstützen wird.

Bereits seit dem Jahr 2002 vertritt Patricia Lips die Interessen der Bürgerinnen und Bürger des Kreises Offenbach in den Städten Hainburg, Seligenstadt, Mainhausen, Rodgau und Rödermark. Bei den Bundestagswahlen 2005, 2009 und 2013 konnte Sie das Direktmandat gewinnen. Aktuell ist Sie die Vorsitzende im Ausschuss Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestags. Darüber hinaus ist Sie Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Rödermark und stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Offenbach-Land.